Holon-Institut

c/o Barbara u. Gunter Hamburger

Stockacher Str. 29 · D-78579 Neuhausen o.E.

Telefon: +49-(0)7467-1213 · Fax: +49-(0)7467-910084

 

Holon training

Holon-Training, 21.-28. April 2020

Intensivwoche zur Erforschung unserer Potenziale und Stärkung unserer Resilienz

Wann / Wo: "Tonhaus" in 36115 Ehrenberg-Melperts in der Rhön b. Fulda, siehe: www.tonhaus-rhoen.de (die Visionssuche findet im Berner Oberland statt)
Weitere Infos:   www.holoninstitut.de

 Anmeldeschluss ist der 17. Februar 2020

Das holon-training besteht aus:

  • Intensivwoche vom 21. - 28. April 2020
  • Optional: Visionssuche im Juni/Juli 2020 (genauer Termin folgt)
  • In Planung:  Intensivwoche im Oktober 2020 analog der Woche im Mai (Ort und genauer Termin wird noch bekannt gegeben)

 

Das holon-training vermittelt vertiefende Grundlagen tiefenökologischen Denkens und Handelns wie es von PH.D. Joanna R. Macy in ihren zahlreichen Büchern, Vorträgen und Seminaren beschrieben wird.

Zum holon-training laden wir Menschen ein, die bereits über tiefenökologische Erfahrungen aus vorhergehenden Seminaren, Symposien, Kongressen und Kursen etc. verfügen. Insbesondere möchten wir all jene Menschen ansprechen, die sich immer mehr über den Zustand unseres Planeten Erde ängstigen und empören, die daran schier verzweifeln und immer mutloser oder wütender werden - für die es keine Frage ist, dass Klimakrise, Artensterben, Plastik-Vermüllung, Flüchtlingsströme, drohende Kriege usw. menschengemacht sind. Wie können wir in all dem Chaos leben, wie halten wir das aus, nicht unterzugehen und wie können wir den Wirren begegnen ohne verrückt zu werden?

Mit Hilfe von gezielten Übungen, entwickelt aus der humanistischen Psychologie und spirituellen Praktiken, werden die Teilnehmenden ermutigt, ihre Absicht und ihre Entschlossenheit zu stärken, damit diesen zerstörerischen Kräften nicht das letzte Wort, das letzte Kapitel unserer Menschheitsgeschichte überlassen bleibt. Uns motiviert das Vertrauen in die tiefe Verbundenheit allen Lebens im Gewebe des Lebens, das alles Lebendige nährt und von dem wir ein Teil sind. Gerade in unsicheren Zeiten kommt es darauf an, dass wir mutig werden auf unsere Intuition zu vertrauen, unsere Präsenz zu schärfen und damit aus unserem "Herzens-Verstand" heraus entschlossen für die Erde und alles Leben zu handeln - "Für das Leben! Ohne Warum"

Trainer*innen: Gabi Bott und Gunter Hamburger.

Literaturempfehlungen:

Joanna Macy & Molly Brown, Für das Leben! Ohne Warum, Junfermann-Verlag 2017

Joanna Macy & Chris Johnstone, Hoffnung durch Handeln, Junfermann-Verlag 2014

Joanna Macy, Geliebte Erde, gereiftes Selbst, Junfermann-Verlag 2009

Joanna Macy & Norbert Gahbler, Fünf Geschichten, die die Welt verändern, Junfermann-Verlag 2008

mehr lesen ...

Frage zu diesem Angebot stellen ...