Holon-Institut

c/o Barbara u. Gunter Hamburger

Stockacher Str. 29 · D-78579 Neuhausen o.E.

Telefon: +49-(0)7467-1213 · Fax: +49-(0)7467-910084

 

Holon training

Holon-Training II - 05.-11. Oktober 2020 - Follow Up

Aufbau - Intensivwoche - Vertiefung

Weitere Infos:
Flyer:
Anmeldeformular:
Fragen?

Unsere Absicht ist es dich zu ermutigen:

  1. Sich gegenseitig Vertrauen, Unterstützung und Sicherheit in dem gemeinsamen Trainingsjahr zu geben, um den Prozess der Selbstentfaltung – des „Ökologischen Selbst“ – zu ermöglichen.
  2. In Kontakt mit den Rhythmen der kreatürlichen Natur, den Elementen und den Jahreszeiten zu sein.
  3. Sich selbst als Teil in diesem Gewebe des Lebens zu erfahren und das Vertrauen entwickeln, davon getragen zu werden.
  4. Eigene Kraftquellen und eigene Fähigkeiten im Kontext mit unserer Mitwelt zu erforschen und einzusetzen.
  5. Verleugnung, Verdrängung und Hilflosigkeit in kreatives Engagement und Formen des kooperativen Handelns zu wandeln.
  6. Systemische Prozesse in allen Arten von Gemeinschaften in denen wir leben und arbeiten, zu fördern und mit zu gestalten.
  7. Lust und Freude am Leben und die Liebe neu zu entdecken.

Die Qualität des damit einhergehenden Bewusstseinswandels und unseres Handelns ist keine, die wir „machen“ können, sondern eine, die sich, so wie eine Blüte, ganz von selbst entfaltet.

 

 

<< zurück

Online Anmeldung



Seminarbeginn: 05. Oktober 2020 (Anreise bis 15.00 Uhr) 
Seminarende: 11. Oktober 2020 (nach dem Mittagessen) 
Ort: Seminarhaus Remetschwiel, Zum Buck 11, 79809 Weilheim-Remetschwiel, www.seminarhaus-remetschwiel.de  


Name *:
Vorname:
Geb.datum *:
Strasse *:
PLZ / Ort *:
Telefon:
Telefax:
Email *:
Beruf:
Derzeit ausgeübte Tätigkeit:
Ich habe ein Handicap und benötige:
Was mir noch wichtig ist:
Meine Seminargebühr beträgt (s.u.) *:


Seminargebühren:

  • 790,-- € Normalpreis
  • 990,-- € Sponsorpreis (damit wird ein Platz für Menschen mit wenig Geld gefördert)
  • 590,-- € ermäßigter Preis

Eine Bildungsprämie kann bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen beantragt werden. Bitte bei Interesse nachfragen.

Nach erfolgter Anmeldung bitten wir dich um eine Anzahlung deiner Seminargebühr in Höhe von 300 € (erst dann ist deine Anmeldung gültig). Restzahlung bitte bis spätestens 03. August 2020 an die ARGE HOLON/BOTT (Die Kontonummer wird auf Anfrage mitgeteilt).

Bei Rücktritt von der Anmeldung bis 03.08.2020 wird eine Organisationsgebühr i.H.v. 100 € einbehalten. Bei einem Rücktritt bis 07.09.2020 werden 50 % der Seminargebühren fällig. Bei einem Rücktritt zu einem späteren Zeitpunkt nach dem 07.09.2020 werden die gesamten Seminargebühren einbehalten,  es sei denn, dein freiwerdender Platz kann mit einer anderen Person von der Warteliste besetzt werden.

Weitere Infos finden sich auf dem Anmeldeformular.

 


Kosten für Unterkunft und Verpflegung (zusätzlich zur Seminargebür):

Übernachtung:

Diese betragen für sechs Tage pro Person incl. Endreinigung und Kurtaxe 180 €

Dieser Preis ist kalkuliert bei einer Teilnehmendenzahl von 10 Personen. Werden es mehr, verringern sich diese Kosten um 10 € / Person je weiteren Teilnehmenden.

Verpflegung:

Der Preis für Bio-Vollverpflegung für sechs Tage pro Person beträgt 180 €.

Die Kosten für U + V i.H.v. 360 € sind zusätzlich zur Seminargebühr an das Seminarhaus bzw. die Köchin vor Ort zu bezahlen.

 

Siehe:

Seminarhaus Remetschwiel

Zum Buck 11

79809 Weilheim-Remetschwiel

Tel.: 07755-939204, Fax: 07755-939206

www.seminarhaus-remetschwiel.de

 

 

 


Teilnahmebedingungen:

  • Mit der verbindlichen Anmeldung per Anmeldeformular, bitten wir gleichzeitig um eine Beschreibung deiner Motivation und deines persönlichen Hintergrunds.
  • Es findet ein Vorgespräch mit einem der beiden Trainer*innen statt.
  • Alle Teilnehmenden handeln im Training zu jeder Zeit eigenverantwortlich.
  • Die Anerkennung dieser Ausschreibung in Verbindung mit der Anmeldebestätigung regelt alles Notwendige schriftlich.
  • Die Teilnahme am holon-training II setzt die Teilnahme an einem holon-training I (Jahrestraining oder Intensivwoche) in den vergangenen Jahren oder umfangreiche tiefenökologische Erfahrungsprozesse in der Gruppe voraus.
  • Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat.


Frage stellen

Name *:
Straße: 
PLZ/Ort *:
Telefon *:
Telefax:
E-Mail *:
Ihre Anfrage: